SEO-Agentur Teams, Aufgaben und Strukturen

SEO-Agentur Teams: Eine Aufschlüsselung der Struktur

By SiteAdmin on 26. August 2021 — 5 mins read

Nur selten hören wir Fragen über die Zusammensetzung der SEO-Agentur Teams, mit denen ein potenzieller Kunde bei seiner Kampagne zusammenarbeiten wird. Ob das nun daran liegt, dass die Person neu in der SEO-Branche ist oder einfach davon ausgeht, dass die SEO-Agentur weiß, was sie tut?

Die Teamstruktur einer SEO-Agentur hat einen direkten Einfluss auf die Effektivität der Kampagne, da sie die Philosophie der Agentur in Bezug auf SEO widerspiegelt. In einigen Agenturen arbeiten beispielsweise 4 der 7 Teammitglieder daran, den besten Inhalt für ein bestimmtes Keyword zu erstellen, was einen starken Glauben an qualitativ hochwertige Inhalte widerspiegelt. Einige Agenturen setzen hauptsächlich technische Mitarbeiter für ihre Kampagnen ein, was eine Priorität für technische SEO widerspiegelt. Die Teamstruktur der gewählten SEO-Agentur sollte mit Ihren persönlichen Vorstellungen von effektiver SEO übereinstimmen.

In diesem Artikel gehen wir auf die Rolle jedes Mitglieds des Teams einer SEO-Agentur ein und erklären, warum diese Rolle wertvoll ist, aber auch, wo ihre Grenzen liegen. Anschließend erklären wir, warum es bei verschiedenen SEO-Agenturen unterschiedliche Strukturen gibt und was die Vor- und Nachteile der verschiedenen Strukturen sind. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen hilft, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn Sie SEO-Agenturen prüfen oder ein internes Team aufbauen.

Die Rolle der einzelnen Mitglieder in SEO-Agentur Teams

Ideale SEO-Agentur Teams bestehen aus einer Ansammlung von Spezialisten. Dies ermöglicht es jedem einzelnen Teammitglied, sich auf sein jeweiliges Fachgebiet zu konzentrieren, und ist umso wichtiger, wenn man in eher technischen Branchen arbeitet, in denen Expertenwissen gefragt ist. Die genauen Berufsbezeichnungen können je nach SEO Firma unterschiedlich sein, aber häufig sind es:

SEO-Stratege

SEO-Strategen treiben die Gesamtstrategie der Kampagne voran, führen Keyword-Recherchen durch, analysieren die Suchabsicht und entwickeln den Rahmen, auf dem die gesamte Kampagne ablaufen wird. Sie müssen Experten für zwei Dinge sein:

  1. den relativen kommerziellen Wert von Schlüsselwörtern verstehen, damit sie die wertvollsten auswählen können.
  2. die Suchabsicht verstehen, damit sie bestimmen können, welche Art von Seite am besten zu den Interessen des Suchenden passt, und wie der Autor den Artikel anschließend gestalten sollte, damit er eine hervorragende Antwort auf diese Absicht ist.

Texter

Qualifizierte Texter mit Expertenwissen verfassen fundierte, maßgebliche Inhalte, die die Fragen der Suchenden beantworten und sie zufriedenstellen. Die Texter sollten nicht damit beauftragt werden, die Schlüsselwörter und damit die Themen auszuwählen, über die sie schreiben. Das mag zwar nicht intuitiv klingen, und Ausnahmen können für bestimmte Themen gemacht werden, die für die Suchmaschinenoptimierung nicht so wichtig sind, aber es behindert das Gesamtsystem, das auf der Auswahl hochwertiger Schlüsselwörter und der Erstellung des besten Inhalts im Internet basiert, der der Suchabsicht hinter jedem Schlüsselwort entspricht.

Lektoren

Lektoren überprüfen den Inhalt, um sicherzustellen, dass er mit der Marke und der Stimme des Kunden übereinstimmt, die Sprache der Persona spricht, die ihn liest, und das Schlüsselwort auf natürliche Weise in einigen H1- und H2-Tags enthält. Sie kümmern sich auch um Rechtschreibung, Grammatik, Diktion und Syntax. Einige Redakteure kümmern sich auch um die Überprüfung von Fakten, insbesondere in eher technischen Bereichen wie Finanzen, medizinische Geräte und Versicherungen.

Konversions-Optimierer

Konversions-Optimierer analysieren die Klickpfade der Besucher auf Ihrer Website und nutzen diese Daten, um die gängigsten SEO-Konversionstrichter zu ermitteln. Anschließend lokalisieren sie Schwachpunkte oder besondere Erfolge in jedem Trichter und geben dem Strategen Empfehlungen.

Grafiker

Grafiker erwecken den Inhalt mit maßgeschneiderten Grafiken, Tabellen, Diagrammen und Illustrationen zum Leben. Da sie wissen, dass die Aufmerksamkeit des Lesers das Ziel der Konversion und entscheidend für eine bessere Platzierung Ihrer Website bei Google ist, entwerfen sie Bilder, die die Seiten überschaubar und zugänglich machen. Viele Agenturen verwenden immer noch Stockfotos, die die Inhalte, die sie für ihre Kunden erstellen, äußerst durchschnittlich aussehen lassen.

Webentwickler

Webentwickler kümmern sich um den technischen Zustand der Kundenwebsites, einschließlich Geschwindigkeit, Sicherheit und Mobilfreundlichkeit. Außerdem implementieren sie Trackingsysteme für Google-Rankings, Nutzerverhalten, Konversionsoptimierung, Lead-Tracking und Marketing-Attribution.

Reporting-Spezialisten

Reporting-Spezialisten empfehlen und überwachen Kampagnen-KPIs und berichten über Frühindikatoren sowie über die KPIs selbst. Sie fassen die verschiedenen Trackingsysteme, die an einer SEO-Kampagne beteiligt sind – oft Google Analytics, Hubspot/Salesforce und Moz/SEMRush/ahrefs – in einem einzigen, lesbaren Bericht zusammen.

Kampagnen-Manager

Kampagnen-Manager sind Projektmanager. Sie planen Anrufe, verschicken Agendas vor den Anrufen, machen sich während der Diskussion Notizen, verschicken anschließend eine Zusammenfassung, verfolgen Aufgaben und Maßnahmen und sind im Allgemeinen eine zentrale Anlaufstelle für Kundenfragen.

Das mag nach einer Menge Leute in SEO-Agentur Teams aussehen – und das ist es auch – aber wir haben festgestellt, dass ein robustes, gut diversifiziertes Team von Spezialisten notwendig ist, um das ultimative Ziel von SEO zu erreichen: einen Strom neuer Leads zu generieren.

Dies erfordert eine strategische SEO-Planung, die kontinuierliche Erstellung von Thought-Leadership-Inhalten sowie eine sorgfältige Nachverfolgung und Berichterstattung. Wenn Sie zwei Mal pro Woche oder öfter branchenführende Inhalte veröffentlichen, sichern Sie sich den News-Website-Bonus und können letztendlich für fast jeden Suchbegriff ranken.

Wenn sich das nach einem schwierigen, zeitaufwendigen Prozess anhört, dann ist das auch so. Aber wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um SEO-Agenturen zu befragen, werden Sie schnell feststellen, dass viele ihre Ziele nicht so hochstecken, wie sie sein sollten.

Warum sich die SEO-Team Strukturen der Agenturen unterscheiden

Jedes Unternehmen, das schon einmal mit verschiedenen Agenturen zu tun hatte, wird feststellen, wie unterschiedlich die einzelnen Modelle sind. Das liegt daran, dass sich auch die Qualität ihrer Arbeit unterscheidet. Für einige ist SEO eher ein Zusatz im Rahmen eines Full-Service-Angebots für digitales Marketing, während ihre eigentliche Kompetenz in der bezahlten Suche oder im Webdesign liegt. Diese Agenturen bieten in der Regel ein technisches Audit zusammen mit einmaligen Aktualisierungen der Metatitel Ihrer bestehenden Seiten als „SEO“ an. Diese Dienstleistungen können die Platzierung in den Suchergebnissen etwas verbessern, aber sie werden keine langfristige organische Lead-Generierungsmaschine aufbauen.

Eine wirklich exzellente SEO-Agentur wird ein größeres Team beschäftigen, als Sie es bei den meisten digitalen Marketingunternehmen finden werden. Selbst bei guten SEO-Firmen werden oft Aufgaben kombiniert, um Kosten zu sparen, was dazu führt, dass Tausendsassas wichtige Aspekte einer Kampagne wie die strategische Keyword-Planung oder die Marketing-Attribution vernachlässigen.

Die folgende Tabelle fasst die Teams zusammen, die Sie in der Welt der SEO-Agenturen erwarten können, sowie die Dienstleistungen, die jedes Team anbietet.

SEO-Teamstruktur und Dienstleistungen

AgenturtypTeamstrukturDienstleistungen
Allgemeine Agentur für digitales Marketing (umfasst SEO, ist aber kein Spezialist)Ein oder zwei Allround-Vermarkter– Technisches Audit
– Einmalige Aktualisierung der Meta-Tags
Kleine SEO-Agentur– Ein Kundenbetreuer
– Ein Generalist als Autor
– Ein Webentwickler
– Technische Prüfung
– Laufende Aktualisierung der Meta-Tags
– Durchschnittliche Qualität oder seltene Inhalte
Hochkarätige SEO-Agentur– Ein Kampagnenmanager
– Ein Kampagnen-Stratege
– 1-2 Fachautoren
– Ein Redakteur
– Ein Grafikdesigner
– Ein Conversion-Optimierer
– Ein Spezialist für Berichte
– Detaillierte SEO-Strategie-Analyse
– Technisches Audit
– Laufende Aktualisierung der Meta-Tags
– Vordenker-Inhalte, die zweimal wöchentlich aktualisiert werden
– Umfassende Berichte für Attribution und Lead-Tracking
Tabelle SEO-Agentur Teams

Die Auswahl des richtigen SEO-Agentur Teams

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen zu verstehen, welche Art von Team Sie bei einem potenziellen SEO-Partner erwarten sollten, oder als Vorlage für den Aufbau eines internen SEO-Teams.

Leave a comment